Rentenblicker - Eine Initiative der Deutschen Rentenversicherung

Navigation und Suche

Hauptinhalt

Glossar

Wenn ihr anfangt, euch mit dem Thema Rente zu beschäftigen, tauchen auf einmal viele Begriffe auf, die ihr vielleicht noch nicht kennt. Wie zum Beispiel Umlageverfahren oder Rentenformel. Diese und weitere wichtige Begriffe wollen wir euch im Glossar erklären.

Buchstaben

Versicherungskonto

Die Deutsche Rentenversicherung führt für alle Versicherten ein Konto. Zu diesem Versicherungskonto meldet euer Arbeitgeber, die Krankenkasse oder auch die Arbeitsagentur, für welchen Arbeitsverdienst Beiträge gezahlt worden sind. Hierzu könnt ihr jederzeit einen Versicherungsverlauf anfordern. Diesen "Lebenslauf" solltet ihr dann auch kontrollieren, ob alle Zeiten und der richtige Arbeitsverdienst gemeldet worden sind.

Versicherungsnummer

Deine (Sozial-)Versicherungsnummer ist eine einmalige Kennziffer für dein Versicherungskonto. Sie enthält unter anderem dein Geburtsdatum und den Anfangsbuchstaben deines Nachnamens. In deinem Versicherungskonto sind alle Daten gespeichert, die für die Rente wichtig sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die gesammelten Entgeltpunkte und die rentenrechtlichen Zeiten.

siehe auch Sozialversicherungsnummer

Rentenblicker: Profile im Überblick