Versicherungsnummer

Jeder Arbeitnehmer hat eine persönliche Sozialversicherungsnummer. Sie ist vergleichbar mit einer Kontonummer.

Unter dieser Versicherungsnummer sammelt die Deutsche Rentenversicherung unter anderem alle Daten für deine spätere Rente.

Die Nummer steht auf dem Sozialversicherungsausweis, den du bekommst, sobald dein Arbeitgeber dich bei der Krankenkasse angemeldet hat. Das passiert, sobald du deinen ersten sozialversicherungspflichtigen Job hast.