Sozialversicherung

Die gesetzliche Sozialversicherung sichert Menschen in Deutschland gegen die verschiedenen Risiken des Lebens ab. Sie besteht aus fünf Zweigen.

Das sind: Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pflegeversicherung.

Die Sozialversicherung schützt ihre Versicherten unter anderem vor Einkommensausfall durch Krankheit, Unfall, verminderte Erwerbsfähigkeit, Alter und Arbeitslosigkeit. Außerdem trägt sie die Kosten von Pflegebedürftigkeit.

Versichert sind Arbeitnehmer, aber zum Beispiel auch Kinder, Rentner, Arbeitslose und einige Selbstständige.

Was die Sozialversicherung dir bringt, erfährst du im Heft Berufsstarter und ihre Sozialversicherung.